David F. Fasold

Hallo, ich bin David, Chor- und Orchesterleiter.Meine besondere Vorliebe gilt der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts.
Zur Zeit lebe und arbeite ich in Basel (Schweiz).

Hello, I'm David and I'm a conductor and musician.
I enjoy working with vocal and instrumental ensembles alike.
I am based in Basel, Switzerland where I currently pursue my passion for music from the 16th and 17th century.

Vita

Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos himenaeos. Morbi eget metus congue, hendrerit libero eu, semper lorem.

Jetzt

Eine Übersicht der Projekte, an denen ich gerade arbeite
(Stand: März 2021)


Zur Zeit forsche ich zum Schaffen des deutschen Komponisten Gottfried Heinrich Stölzel, um einige seiner aussergewöhnlich schönen Kantaten nach über 250 Jahren wieder aufzuführen.Mit der Capella Quadragesima bereiten wir Konzerte und Aufnahmen der "Zwey Lieder vom Leyden und Tode Jesu" von Samuel Capricornus für zwei Soprane und vier Gamben vor.Gemeinsam mit meinem Freund Henry Van Engen rufe ich The Foggia Project ins Leben, ein enormes Ensemble, das sich der Römischen Musik des 17. Jahrhunderts widmet – damals hoch geschätzt, heute kaum gehört. Das ist eine grosse Freude!Der Männerchor Reinach feiert in diesem Jahr seinen 175. Geburtstag und wir betreten neue Wege, um uns auf das Jubiläumskonzert nach dem Lockdown vorzubereiten.Und nebenbei spiele mit ein paar Ideen, die in den nächsten Wochen zu YouTube-Videos enstehen werden.

I am currently doing research on an Easter cantata by German composer Gottfried Heinrich Stölzel, that despite of being extraordinarily beautiful music hasn't been performed in the last centuries.With fellow musicians from the Schola we are preparing a recording of songs by Samuel Friedrich Capricornus for two singers and four viola da gambas.Together with my friend Henry Van Engen I am launching The Foggia Project, a huge ensemble that devotes itself to Roman music from the 16th century, that was highly influential but nowadays is seldomly heard. That's really fun.The Männerchor Reinach is celebrating its 175th birthday this year and we are trying different ways to prepare for an anniversary concert after the lockdown.Beside all that, I am dabbling with some ideas that I want to turn into YouTube videos in the following weeks.

Kontakt